Bauernmarkt

„Als am 5. Mai 2007 der Bauernmarkt als neue Veranstaltung
präsentiert wurde, konnten wir noch nicht ahnen, dass aus diesem Projekt ein fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender werden würde.“

Jeden 1. Samstag von Mai bis Oktober

HNG_050852Seither sind ständig neue bzw. wechselnde Direktvermarkter dazu gekommen. Produzenten aus der Region bieten hier regelmäßig ihre frisch- und selbstgemachten Köstlichkeiten an: Honig, Milchprodukte (Joghurt, Topfen, Frischkäse), Heilkräuter und Salben, frisches Brot und Gebäck, Dinkelbrot und Dinkelprodukte, hausgemachte Mehlspeisen, Gemüse, Schafwurst, Wildspezialitäten, Wurstwaren, frischer und geräucherter Fisch, Teigwaren und Schnäpse, sowie Dicksäfte, Liköre, Marmeladen und vieles mehr.

HNG_050869DSC_7039Familie Berger verwöhnt unser Gäste mit kalten und warmen Delikatessen und einem abwechslungsreichen Mittagstisch. Am Stand des Vereins KobersdorfAktiv gibt es erfrischende Waldquelleindex Produkte, Wein und das 100_5181süffige Kobersdorfer Schlossbräu. Kaffee und köstliche Mehlspeisen gehören selbstverständlich ebenfalls zum Programm.

Der Bauernmarkt in Kobersdorfer hat sich zu einem fixen Treffpunkt nicht nur für Kobersdorfer, sondern für Interessierte im gesamten Bezirk Oberpullendorf, aber auch Mattersburg entwickelt. Der Ruf der frischen Produkte geht mittlerweile über die Grenzen des Burgenlandes hinaus und wir freuen uns sehr regelmäßig auch Besucher aus dem benachbarten Niederösterreich willkommen zu heißen.

PS: Direktvermarkter, die Köstlichkeiten oder selbst Gemachtes aus der Region anbieten möchten und gerne einen Marktplatz bei uns hätten sind herzlich willkommen und werden gebeten sich bei Christine Binder, 0660 14 71 969 oder christine.binder2@gmail.com zu melden.

DSC_9373DSC_9350DSC_9375 DSC_9372DSC_9371DSC_9369 DSC_9368DSC_9362DSC_9366 DSC_9364DSC_9363DSC_9359 DSC_9361DSC_9357DSC_9356 DSC_9354DSC_9349DSC_9351 HNG_050858DSC_6640DSC_6635

2 Kommentare zu Bauernmarkt

  1. Ilse Böhm sagt:

    Unsere Bauernmärkte sind sehr beliebt, beim letzten Bauernmarkt war auch ein Harmonikaspieler dabei und es wurde sogar getanzt! Es kommen auch immer mehr AnbieterInnen von frischen und naturbelassenen Produkten dazu. Schaun Sie sich das an!

  2. Der monatliche Bauernmarkt in Kobersdorf war ein durchschlagender Erfolg. Die Konsumenten trafen sich regelmäßig von Mai bis Oktober im Kaiserpark , um die Produkte aus der Region Naturpark Landseer Berge zu erwerben, um mit den Produzenten in persönlichen Kontakt zu kommen und um in gemütlicher Athmosphäre bei einer Jause am „Tourismusverbandstandl“ zu „tratschen“.
    Wir freuen uns schon sehr auf die neue Saison 2008, wo uns unsere Aussteller mit erweiterten Angeboten von „Altbewährtem“ und „neuen Genüssen“ verwöhnen wollen.
    Merken Sie Die Termine vor – auf eine wiedersehen
    Ihre
    Christine Binder

Schreibe einen Kommentar